Bänke weltweit Headergrafik (c) 2015 RESORTI

Bänke weltweit #14: Bank mit Blick aufs Meer in Zoutelande

In der vierzehnten Folge unserer Serie, in der wir Ihnen Bänke aus aller Welt vorstellen, geht es zu unseren holländischen Nachbarn, genauer nach Zoutelande. Die Bank, die hier steht, bestätigt eine interessante These zur Platzierung von Sitzbänken.

Holland ist ein beliebtes Urlaubsziel. Ein Grund dafür ist die Nähe des Landes zum Meer. Und genau dort steht die Bank, die wir uns genauer anschauen. Es geht eigentlich nicht nur um eine, sondern gleich um mehrere Sitzbänke, die entlang des fünf Kilometer langen Sandstrandes stehen.

bild von bank in zeoutelande - RESORTI Blog

Sitzbänke mit Lehne sind (nicht nur in Zoutelande) offensichtlich beliebter

Die Sitzmöglichkeiten mit Blick auf die Westerschelde sind heiß begehrt – kein Wunder, schließlich scheint an diesem südlich gelegen Strand die Sonne deutlich häufiger als in anderen Teilen Hollands. Doch auffällig ist, dass offensichtlich gerade Bänke mit Rückenlehne zum Sitzen einladen.

Bequem zurückgelehnt beobachten die Rastmachenden das Treiben am Strand. Möchten Sie erfahren, was es mit der Beliebtheit von Sitzbänken mit Rückenlehne auf sich hat? In unserem Blogartikel Sitzbänke in der Stadt: Kriterien zur richtigen Platzierung erfahren sie, welche Faktoren uns bei der Platzwahl unbewusst beeinflussen.

So sitzt es sich gut: Mit Blick aufs Meer und das Treiben am Strand

Zoutelande – die zeeländische Riviera

Zoutelande gehört zur Gemeinde Veere in den Niederlanden. Der kleine Ort ist wegen des sauberen Meeres und der schönen Dünenlandschaft besonders bei Strandurlaubern beliebt. Nicht umsonst trägt der Badeort den Spitznamen „zeeländische Riviera“. Der Strand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet – diese steht für besonders gute Wasserqualität.

Gemütliche Strandhütten, Restaurants und Cafés mit Aussicht auf die Westerschelde säumen die Promenade. Das kleine Dorf ist im wörtlichen Sinne malerisch: wegen der speziellen Lichtverhältnisse ist es bei Künstlern besonders beliebt. Wer weiß, vielleicht hat der ein oder andere Maler auch auf einer der Parkbänke aus Holz Platz genommen?

Wer sich nach Entspannung, weiten Stränden, Deichen und Dünen sehnt, für den ist ein Urlaub in Zoutelande das Richtige. Das ganze Jahr über gibt es hier viel zu entdecken:

  • Märkte
  • Musikfeste
  • Sportveranstaltungen wie das traditionelle Ringreiten
  • Bunkermusem
  • Kirche Catharinakerk
  • Mühle von 1722 (Moulen Zoutelande)
  • Wasserspielplatz de Meerpaal

In jedem ersten Oktoberwochenende ist Zoutelande außerdem Zielort des Küstenmarathons.

Wo auf der Welt sonst noch Bänke an besonderen Orten oder mit interessanten Geschichten stehen, erfahren Sie in unserer Serie Bänke weltweit.

Martin Koch (c) RESORTIMartin Koch von RESORTI:
Sie interessieren sich für Sitzbänke? Dann schauen Sie sich unsere Übersichtsseite zu diesem Thema an. Dort finden Sie weitere Informationen, Tipps und Geschichten rund um die Sitzbank als Stadtmobiliar.

P.S.: Zum Schluss ein Hinweis in eigener Sache: Wenn Sie eine eigne Sitzbank-Geschichte zu erzählen haben, melden Sie sich bei uns per Mail unter: redaktion@resorti.de. Neben entsprechende Hintergrundinformationen und geografischen Angaben zum Standort der Bank, benötigen wir im Idealfall auch ein Foto. Wir freuen uns auf Ihre Mail!

Mehr zu Zoutelandes Strand und den dort stehenden Bänken

Ähnliche und verwandte Beiträge von Resorti