Selbstlöschende und feuerfeste Abfallbehälter: Effektiver Brandschutz im Innenbereich

Selbstlöschende und feuerfeste Abfallbehälter sind potentiell wichtige Elemente für den Brandschutz in Unternehmen, Betrieben oder öffentlichen Gebäuden. Bei RESORTI bieten wir Ihnen eine große Auswahl passender, vom TÜV geprüfter Abfalleimer und Wertstoffsammler. 

Selbstlöschende und feuerfeste Abfallbehälter sind potentiell wichtige Elemente für den Brandschutz in Unternehmen, Betrieben oder öffentlichen Gebäuden. Bei RESORTI bieten wir Ihnen eine große... mehr erfahren »
Fenster schließen
Selbstlöschende und feuerfeste Abfallbehälter: Effektiver Brandschutz im Innenbereich

Selbstlöschende und feuerfeste Abfallbehälter sind potentiell wichtige Elemente für den Brandschutz in Unternehmen, Betrieben oder öffentlichen Gebäuden. Bei RESORTI bieten wir Ihnen eine große Auswahl passender, vom TÜV geprüfter Abfalleimer und Wertstoffsammler. 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Werstoffsammler BS 90 Werstoffsammler BS 90
ab 335,10 € *
1 von 3

Was heißt eigentlich selbstlöschend?

Ausgehend von der sprachlichen Bedeutung der Zuschreibung selbstlöschend lässt sich im Zusammenhang mit Abfallbehältern folgende definitorische Annäherung leisten:

Löschen beschreibt eine brand- bzw. feuerbekämpfende Eigenschaft, die entweder einen aktiven Eingriff von außen erfordert (z.B. das Löschen eines Feuers mit einem Feuerlöscher) oder passiv durch Form und/oder Material eines Gegenstands bedingt ist. So kennt man u.a. selbstlöschende Kerzen, Zigaretten, Klettverschlüsse, aber eben auch Ascher sowie Papierkörbe und Wertstoffsammler.

Selbstlöschende Abfallbehälter sind deshalb in erster Linie eine Brandschutzmaßnahme in Betrieben und im öffentlichen Raum, weshalb sie auch als Sicherheitsabfallbehälter bezeichnet werden. Mit gutem Grund, denn obwohl mit Blick auf die Gesamtheit aller Brandquellen brennende Müllbehälter prozentual nicht zu den Hauptverursachern zählen, stellt das Übergreifen eines solchen Feuers eine vermeidbare Gefahr dar.

Ausstattungsvarianten unserer selbstlöschenden Mülleimer

Je nach Modell haben Sie bei unseren Sicherheitsabfallbehälter die Wahl aus folgenden Varianten:

  • Material: Edelstahl/Stahl, Aluminium und Kunststoff 
  • Größe bzw. Volumen: Von unter 20 bis über 120 Liter
  • Befestigungsart: Als Standgerät, zur Wand- und Pfostenmontage und für den mobilen Einsatz auf Rollen
  • Als Einzel- oder Mehrfachbehälter zur einfachen Mülltrennung
  • Verschiedene Farben (RAL-Farben) zur Auswahl

Löschkopf, Metall und luftdichte Einwurföffnung – Funktionsweisen selbstlöschender Abfallbehälter

Gegenüber herkömmlichen Mülleimern haben die Sicherheitsabfallbehälter für den Innenbereich mehrere entscheidende Vorteile: Zum einen sind sie aufgrund ihres Materials unbrennbar, zum anderen verhindert bei vielen Modellen ein spezifischer, konisch geformter Aufsatz (der sogenannte Löschkopf) die Ausbreitung des Feuers.

Dieser Löschkopf ragt trichterförmig in die Papierkörbe hinein und dient als Einwurföffnung. Entzündet sich im Inneren des Abfallbehälters ein Feuer, ist es ein physikalisches Gesetz, dass die Dämpfe nach oben steigen. Den nötigen Sauerstoff erhält das Feuer bei einem herkömmlichen Abfallbehälter durch die Einwurföffnung.

Bei selbstlöschenden Abfallbehältern leitet der Löschkopf die aufsteigenden Gase so um, dass sich unterhalb dieser Öffnung eine Gasblase bildet. Der Effekt: Die Sauerstoffzufuhr wird unterbrochen und das Feuer erstickt. Simple Grundsätze der Physik also, die ganz ohne chemische Zusatzstoffe auskommen.

Ein etwas anderes Prinzip kommt bei vielen unserer selbstlöschenden Wertstoffsammlern zum Tragen. Hier wird der Löschkopf durch einen luftdicht verschlossenen Einwurfschacht ersetzt und der Abfall wird in einen feuerfesten, herausnehmbaren Einsatz geworfen. Die Einwurföffnung schließt automatisch. Ein Feuer kann sich bei diesen Abfalleimern nicht entfalten, da es aufgrund der fehlenden Sauerstoffzufuhr praktisch sofort erstickt wird.

Eine Besonderheit stellt der selbstlöschende Wertstoffsammler Sort FP 45 dar. Bei diesem Modell steht die Einwurföffnung zur einfacheren Befüllung mit Abfällen offen. Im Brandfall schließt die Klappe selbsttätig, weshalb auch dieser Abfallsammler zertifiziert selbstlöschend ist.

Wie testet der TÜV selbstlöschende Abfallbehälter?

Damit ein Abfallbehälter das TÜV-Zertifikat erhält, wird er auf Herz und Nieren geprüft. Dazu durchläuft das jeweilige Produkt eine Reihe von Versuchen, von denen wir eine Variante exemplarisch kurz vorstellen. Hierbei wird pro Liter Nenninhalt 8 Gramm Papier zu Kugeln zerknüllt in den Behälter gegeben (Füllhöhe ca. 2/3 der Behälterhöhe) und mittels eines Papierdochtes entzündet:

  • Versuch 1: Papier ohne Spiritus
  • Versuch 2: mit 1 g Spiritus je Liter Nenninhalt getränktes Papier (Versuch 2 muss direkt nach dem Einbringen des Spiritus ausgeführt werden – Verpuffungsgefahr)

Entscheidend sind Temperaturen an verschiedenen Stellen des Behälters, die Dauer bis zum Erlöschen der Flammen und die Dauer bis zum Erlöschen der Glut. Die Temperaturmessung erfolgt mit einem Temperaturschreiber und Thermoelementen. Die Prüfung wird bei zugfreiem Raumklima und Raumtemperatur durchgeführt.

Besteht ein Abfalleimer diese beiden Versuche innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Richtwerte, erhält er vom TÜV die entsprechende Kennzeichnung und darf fortan auch die Bezeichnung selbstlöschend tragen.

Selbstlöschende Abfallbehälter online bei RESORTI bestellen

Egal ob Büro, öffentliches Gebäude oder Industriebetrieb: Verbessern Sie die Sicherheit bzw. den Brandschutz in Ihren Räumlichkeiten mit selbstlöschenden Abfallbehältern. Bei uns kaufen Sie schnell und einfach online – und bereits ab 50€ liefern wir Ihre Ware versandkostenfrei. Übrigens bieten wir auch Sonderkonditionen für Großkunden an.

Sie haben weitere Fragen zu den Produkten oder anderen Abfalleimern? Dann kontaktieren Sie uns einfach:

Ein eigener Ansprechpartner zur Betreuung Ihres Projekts steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Zuletzt angesehen