Kommentare 0

RESORTI Bänke zum 160-jährigen Jubiläum des St. Franziskus Hospitals in Münster

Als Münsteraner oder Besucher der westfälischen Stadt haben Sie vielleicht bereits die knallbunten neuen Sitzgelegenheiten bemerkt, die im Stadtgebiet verteilt sind. 23 bunte RESORTI Sitzbänke laden in Münster nun zum Verweilen ein. Aufsteller dieser Bänke ist das St. Franziskus Hospital. RESORTI stellt Ihnen dieses Kundenprojekt und den damit verbundenen Fotowettbewerb vor.

Münster ist nordwestfälisches Gesundheitszentrum

Münster liegt in Westfalen, nahe der niederländischen Grenze. Wenn auch keine Großstadt, pulsiert in der Stadt das Leben: Die Westfälische Wilhelms-Universität zählt über 40.000 Studenten, mittelständische Unternehmen siedeln sich im Umland an und es bietet sich ein beliebter Wohnort für Familien.

Steckbrief Münster

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Einwohner: ca. 300.000
  • Fläche: rund 303 km²

Die Infrastruktur aus Schulen, öffentlichen Verwaltungen und Krankenhäusern ist gut ausgebaut. So gilt Münster mit seinen sechs Krankenhäusern als Gesundheitszentrum im nördlichen Westfalen.

Bild von Franziskusbank in Münster im Regen

An 18 öffentlichen Standorten stehen nun die bunten FranziskusBänke

St. Franziskus Hospital: RESORTI Bänke zum Jubiläum

Das St. Franziskus Hospital hat eine über die Stadt hinaus reichende Bedeutung und wird in diesem Jahr bereits 160 Jahre alt. In dieser langen Zeit sind in dem Krankenhaus Menschen ein- und ausgegangen, Kinder haben das Licht der Welt erblickt und Kranke wurden geheilt. Gemäß des Leitbildes möchte das Hospital den Menschen in Münster etwas Gutes tun. So wurden an unterschiedlichen Orten der Stadt 23 bunte Bänke von RESORTI aufgestellt. Es handelt sich um die Parkbank Roda in einer Spezialanfertigung – denn die Bänke sind in den Farben des Hospitals gehalten. Die Sitzmöbel laden ein zum Verschnaufen, Beobachten, zu einer netten Unterhaltung oder einem Picknick mit der ganzen Familie.

Friederike Lohmeier, Kommunikationsreferentin des St. Franziskus Hospitals: „Genau wie unser Hospital eine feste Institution ist für alle, die uns brauchen, sind unsere FranziskusBänke für alle da, die einfach mal Platz zum Verweilen benötigen. Dabei zeigt sie ein klares Profil, denn sie ist in unseren Logofarben gehalten und damit ein charmanter Eyecatcher – eine Sitzgelegenheit mit tieferem Sinn.“

Fotowettbewerb: „Zeig uns Dein Gefühl fürs Leben“

Im Rahmen eines Fotowettbewerbs können die Münsteraner nun zeigen, welches „Gefühl fürs Leben“ sie auf einer der bunten Bänke haben. Die Teilnahme ist ganz einfach: Eine Bank im Stadtgebiet ausfindig machen, dort Platz nehmen und mit einem Foto das eigene Lebensgefühl festhalten. Ob allein oder zu zweit – mit der ganzen Familie oder dem Haustier – den Fotomotiven sind keine Grenzen gesetzt, solang die Bank darauf zu sehen ist.

Bild von Franziskusbank in Münster

Das St. Franziskus Hospital hat in Münster 23 RESORTI Bänke aufgestellt

Friedrike Lohmeier: „Das Hospital entwickelt sich auf der Basis unserer langen Tradition stetig weiter. Getragen wird unser Anspruch von engagierten und motivierten Mitarbeitern, Förderern und Patienten, die uns täglich zeigen, dass Gefühl für die Bedürfnisse unserer Mitmenschen Grundlage einer gesunden Gesellschaft ist. Aus diesem Grund haben wir eine Aktion geplant, die allen, die das St. Franziskus-Hospital kennen und schätzen, etwas zurückgeben soll.“

Das geknipste Bild können die Teilnehmer mit dem Hashtag #gefühlfürsleben auf der Facebook Seite des St. Franziskus Hospitals posten. Dann geht es darum, möglichst viele Likes zu sammeln. Die Fotos mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben gewinnen. Eine Jury wählt weitere Bilder aus, die sie als sehenswert betrachtet. Die Auswahl der schönsten Bilder wird im Hospital ausgestellt – zur Vernissage sind die Gewinner dann eingeladen.

Standorte der FranziskusBänke

Weiterführende Informationen zu den bunten RESORTI Bänken und dem Fotowettbewerb

Sie interessieren sich für Bänke? Auf unserer Themenseite haben wir alle Blogartikel rund um das Thema Sitzbänke für Sie gesammelt.

Vielen Dank an das St. Franziskus Hospital Münster für die Bereitstellung der Bilder!

Ähnliche und verwandte Beiträge von Resorti

Schreibe eine Antwort