ReTrashBag Titelbild
Kommentare 0

ReTrashBag – Mülltüten wiederverwenden statt wegwerfen

Natürlich trennen wir unseren Müll um Recycling überhaupt zu ermöglichen. Unsere unzähligen Wegwerf-Plastikmüllbeutel produzieren dabei aber eigentlich noch mehr Müll.

Ein smartes Produkt in der RESORTI Range löst dieses Dilemma nun ebenso effektiv wie innovativ: Der ReTrashBag – Die erste wieder verwendbare Mülltüte aus Textil.

Unser Müll – Ein großes Problem

Müllberg

Quelle: https://pixabay.com/de

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwimmende Müllstrudel in den Weltmeeren und überfüllte Deponien zeigen es deutlich: Unser Müll ist eine Last – Vor allem für die Umwelt. Laut Weltbank produzieren wir derzeit etwa zwei Milliarden Tonnen Müll pro Jahr. Bis 2050 soll diese Abfallmenge weiter steigen, um drastische 70 Prozent.

Die Nachfrage nach nachhaltigen Abfallentsorgungslösungen wird weltweit immer lauter und gehört zu den drängenden Problemen unserer Zeit.

Unsere täglichen Handgriffe können dabei helfen, die Umwelt zu entlasten. Wir sortieren zwar Wertstoffe, Papier, Bio und Restmüll – kaufen dafür aber unzählige Müllbeutel, die einmal benutzt und dann weggeworfen werden. Das Problem wird ganz unbedacht verschärft.

Unter dem Motto „FIGHT PLASTIC – Unsere Umwelt rettet sich nicht von allein“ hat ein ambitioniertes Start-up im Münsterland nun eine clevere und saubere Alternative zu unserem unnötig produzierten Zusatzmüll entwickelt: den ReTrashBag – Der erste textile wieder verwendbare Müllbeutel.

https://www.resorti.de/wiederverwendbarer-muellbeutel

Wiederverwenden statt wegwerfen

Die wieder verwendbaren textilen Müllbeutel im RESORTI-Sortiment überzeugen durch einfaches Handling, nachhaltige Produktion und gut durchdachte Produkt-Eigenschaften.

Reinigung

Die Bags sind in allen gängigen Liter-Größen erhältlich und werden zunächst wie ein Einweg-Müllbeutel benutzt. Sind sie voll, werden sie jedoch nicht weggeworfen sondern gereinigt.

Durch die Materialzusammensetzung geht das besonders einfach und ist wesentlich komfortabler als den ganzen Müllbehälter auszuspülen.

Wiederverwendbare Müllbeutel von RESORTI. Foto: Resorti.de

Wiederverwendbare Müllbeutel von Resorti. Foto: Resorti.de

Meist reicht ein feuchter Lappen zur Reinigung. Die Bags überstehen aber auch problemlos einen 90 Grad Waschgang. 30 Grad reichen jedoch meist vollkommen aus um den Müllsack wieder vollständig sauber und geruchsfrei zu bekommen.

 

 

Eigenschaften

Durch die Materialzusammensetzung sind die Bags schmutzabweisend, wasserdicht und atmungsaktiv. Sie sind waschmaschinenfest und Anti-Schimmel-beschichtet. Zudem äußerst strapazierfähig und reißfest – Auch bei starker Dehnung über dem Mülleimerrand hinaus.

Die Innenseite der Bags besteht aus 100 % Polyurethan, die Außenseite aus 100 % Polyester. Eine PU-Beschichtung ohne Weichmacher garantiert Dichtheit und Langlebigkeit. So kann einerseits nichts auslaufen, das Material atmet jedoch noch genug, um die Geruchsentwicklung im Müllsack deutlich zu verringern.

Produktion

Produktion ReTrashBagProduktion ReTrashBag

Die wiederverwendbaren Abfallbeutel werden mit viel Liebe und Handwerk in einer kleinen Näherei im Münsterland gefertigt. Das engagierte, idealistische Projekt, https://www.retrashbag.de zielt darauf ab durch ökologische Alternativen aktiv zur Minimierung von Kunststoff-Abfällen beizutragen.
Auch in der Produktion wird auf Nachhaltigkeit wert gelegt. Der ReTrashBag kommt ohne umweltschädliche Weichmacher aus und ist mit seiner „Öko Tex Standard 100, Produktklasse 1“ Zertifizierung als gesundheitlich unbedenkliches Textil ausgezeichnet. Das Zertifikat bescheinigt die strengsten Schadstoffprüfungen, sogar für Baby- und Kleinkinder-Textilien.

Saubere Lösung

Und nun das Beste: Sollten sich nur 1 % aller deutschen Haushalte für den ReTrashBag entscheiden, so werden ca. 1 Million Müllbeutel jedes Jahr vermieden.

RESORTI ist überzeugt – Die Nutzung wieder verwendbarer Müllbeutel ist eine kleiner aber effektiver Lösungsansatz für ein sauberes Morgen.

Packen auch Sie das Müllproblem aktiv an und lassen Sie die Einwegmüllbeutel endlich da wo Sie hingehören: Im Kaufhausregal – Nicht in der Mülltonne.

———————

Sie möchten weitere Zero-Waste-Anregungen?

https://citizensustainable.com/de/innovative-loesungen-muell/
https://ecoyou.de/muellvermeidung/

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe eine Antwort