PARK(ing) Day 2018 – Aktionstag für eine autofreie Stadt

Aus einem Parkplatz wird ein kleiner Park – das passiert am 21. September 2018 in hunderten von Städten weltweit. Der PARK(ing) Day macht auf freie Flächen in Städten aufmerksam und wandelt Parklücken in grüne Oasen, Straßencafés oder Fahrradwerkstätten um. RESORTI klärt, was es mit diesem globalen Aktionstag auf sich hat.

Bild vom Parking Day Stuttgart - RESORTI Blog

Die Stadt umparken – wie beim PARK(ing) Day 2016 in Stuttgart © Parking Day Stuttgart

Was ist der PARK(ing) Day?

Der PARK(ing) Day ist ein seit 2005 jährlich stattfindendes internationales Event, bei dem Künstler, Stadtbewohner und Designer gebührenpflichtige Parklücken kurzzeitig zu öffentlichen Treffpunkten oder Fahrradabstellplätzen machen.

Diese Aktion hat sich in den vergangenen Jahren über mehrere hundert Städte weltweit ausgebreitet und findet immer am dritten Freitag im September statt. In Deutschland waren bisher zum Beispiel München, Freiburg, Leipzig, Berlin und Stuttgart mit dabei. Die Aktion sensibilisiert für die Problematik, dass in der Stadt zu wenig freie Flächen zur Verfügung stehen und Autos beziehungsweise Parkflächen viel Platz verschwenden.

Bild vom Parking Day Stuttgart - RESORTI Blog

Beim PARK(ing) Day wird ein Parkplatz zur gemütlichen Sitzecke © Parking Day Stuttgart

Die Geschichte des PARK(ing) Days

Der erste PARK(ing) Day dauerte nur 2 Stunden. Es handelte sich um eine Installation des Kunst- und Designstudios Rebar 2005 in San Francisco. Das Studio wandelte mitten in der Stadt einen Parkplatz in einen Park um – mit Rollrasen, einem Baum und einer Bank. Bewohner wurden auf die Installation aufmerksam und viele Fotos hielten die Idee damals fest, sodass sich der Gedanke schnell verbreitete.

Was als Kunstinstallation begann, wurde schnell zu einem globalen Phänomen und so gab es im Jahr 2008 bereits 600 Parks in 100 Städten auf 13 Länder verteilt. 2011 waren es schon knapp 1000 Parks. Teilnehmer können den Standort ihrer Parks online eintragen, sodass eine Karte mit allen Parks weltweit entsteht.

Möchten Sie wissen, in welche Städten Sie am besten Radfahren können? In unserem Artikel die 10 fahrradfreundlichsten Städte der Welt erfahren Sie es!

Hintergrund des PARK(ing) Days – Aktionstag gegen Platzverschwendung in Städten

Durch das temporäre Umgestalten von PKW Stellplätzen werden diese im wörtlichen Sinne grüne Parkflächen, die für die Öffentlichkeit nutzbar sind. So entstehen Freiräume zur kreativen Nutzung – ob für Musik, zum Sitzen oder zum Gärtnern. Ziel ist es, die Flächen, die für den Autoverkehr benötigt werden, zu verringern und dafür den öffentlichen Nahverkehr, Radwege und Fußgängerbereiche auszubauen.

Die Teilnehmer des globalen Experiments möchten darauf aufmerksam machen, bei der Stadtentwicklung neben Platz für den Autoverkehr auch Raum für Grünflächen oder Freizeitangebote zu schaffen.

Aus einer Parklücke wird dann zum Beispiel:

  • Ein Garten,
  • ein Straßencafé,
  • eine Sitzfläche,
  • eine Kunstausstellung,
  • eine Fahrradwerkstatt oder
  • eine Fahrradabstellfläche.
Bild vom Parking Day Stuttgart - RESORTI Blog

Aktionen für mehr Fahrradabstellfläche beim PARK(ing) Day © Parking Day Stuttgart

Welche deutschen Städte nehmen am PARK(ing) Day am 21. September 2018 teil?

Der PARK(ing) Day findet dieses Jahr am Freitag, den 21. September statt. Tausende Parkplätze werden dann wieder zu grünen Oasen, kreativen Werkstätten oder Fahrradabstellflächen. Dabei variieren die Anzahl der Parks und das Begleitprogramm je nach Standort. In Berlin verteilt sich der Tag über die gesamte Stadt – hier sind bereits zehn Parks geplant. Es finden Aktionen für eine autofreie Stadt und mehr Fahrradverkehr statt. So ist zum Beispiel der ADFC mit vier Parks vertreten.

Diese deutschen Städte nehmen am Aktionstag in diesem Jahr teil (teilweise schon einen Freitag vorher, teilweise einen Tag später):

Weiterführende Informationen zum Aktionstag

Alle Bilder wurden uns freundlicherweise vom Park(ing) Day – Stuttgart zur Verfügung gestellt.

Ähnliche und verwandte Beiträge von Resorti