Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke Inox

Freisport Inox
4.068,61 €

inkl. MwSt.

3.419,00 €

zzgl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung (DE)

Lieferzeit 4-5 Wochen

CO-CE25


Zubehör

Standortschild für Fitnessparks
585,00 €
Vorschau: Standortschild für Outdoor Fitnessgeräte
585,00 € zzgl. MwSt.
696,15 € inkl. MwSt.
Übungsschild für Outdoor Fitnessgeräte
255,00 €
Vorschau: Hinweisschild für Outdoor Fitnessgeräte
255,00 € zzgl. MwSt.
303,45 € inkl. MwSt.
Das Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke kann von einer Person intensiv genutzt werden. Das... mehr
Produktinformationen "Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke Inox"

Das Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke kann von einer Person intensiv genutzt werden. Das Trainingsgerät eignet sich auch ideal zur Förderung der Kraft und Agilität. Hinzu kommt, dass sowohl die körperliche, als auch die geistige Leistungsfähigkeit enorm gesteigert wird. Die Nutzung der Kletterbrücke erhöht die Mobilität von Bauch, Rücken, Arm, Schulter und Beinen. Aufgrund der hochwertigen und robusten Materialien und der guten Verarbeitung ist das Fitnessgerät resistent gegen Korrosion und Verschleiß durch Vandalismus. 

Auf Anfrage stellen wir Ihnen als Planungsbüro gerne die entsprechende DWG Datei zu diesem Produkt zur Verfügung!


TÜV geprüft:

 T-V-S-d

Das Outdoor Fitnessgerät entspricht den Bestimmungen der EN 16630 - Standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich.


Bedienung:

In der Ausgangsposition stellen Sie sich unter oder neben das Gerät. Aus dieser Position heraus umfass Sie mit beiden Händen die Sprosse. Die Grafik zeigt den genauen Bewegungsablauf:

Kletterbr-cke


Trainierte Muskelgruppen:

Das Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke beantsprucht die obere und untere Hüfte. Für Menschen im mittleren Alter eigent sich dieses Fitnessgerät besonders gut.


Weitere Eigenschaften:

  • Zielgruppe: Sportler
  • Altersgruppe: ab 14 Jahren
  • Anzahl Personen: 1 Person
  • Montagezeit: ca. 2 Stunden
  • Maße: 2160 x 760 x 2129 mm
  • Gewicht: ca. 64 kg

Aufbau und Anlieferung:

Die Kletterbrücke kann sowohl aufgeschraubt/aufgedübelt, oder einbetoniert werden. Wichtig: Der Untergrund muss in Waage liegen und tragfähig sein.

Wir liefern Ihnen das Outdoor Fitnessgerät Kletterbrücke komplett montiert. Die Lieferung per Spedition erfolgt frei Ladekante ohne Entladen. Hilfestellung vor Ort notwendig.

Produktmerkmale

  • Ideales Bewegungsgerät zur Steigerung von Kraft und Agilität
  • Optimal für Calisthenics und sportliche Anwender geeignet
  • Trainiert die Muskulatur des gesamten Oberkörpers und der Arme
  • Modernes und zeitloses Design aus hochwertigem Edelstahl
  • Für einen dauerhaften Einsatz im Außenbereich geeignet
  • TÜV geprüft: gemäß EN 16630 für Personen ab 14 Jahren mit einer Körpergröße von min. 140 cm geeignet

Eigenschaften

  •   Geeignet für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich

 

 

 

  • Lieferung inkl. Bodenanker zum einbetonieren

 

 

 

  • Das Fitnesselement kann auf ein vorhandenes Fundament aufgedübelt werden

 

 

 

  • Besonders robuste Bauweise zum Schutz vor Vandalismus

 

 

 

  • Komplett aus Edelstahl gefertigt - idealer Korrosionsschutz bei jedem Wetter

 

 

 

Technische Daten

Material:
Edelstahl

Länge ca. 2306 mm

Breite ca. 906 mm

Höhe ca. 2129 mm

Gewicht ca. 64 kg

maximale Fallhöhe 1139 mm

Bodenbefestigung aufdübeln

Max. Körpergewicht pro Nutzer
120 kg

outdoor-fitnessgeraet-kletterbruecke-inox-ce25-abmessungen

 

Sicherheitsbereich:

Bei der Installation der Geräte sollte folgender Sicherheitsbereich beachtet werden:

outdoor-fitnessgeraet-kletterbruecke-inox-ce25-sicherheitsbereich

sicherheitsbereich-legende

*Übungsraum ist der Freiraum, der benötigt wird, um die Übung gefahrlos auszuführen. Der Übungsraum muss frei von Gefahrenstellen sein. Er darf sich nicht mit dem Übungsraum eines anderen Fitnessgerätes überschneiden, es sei denn, es handelt sich um ein Kombigerät, das so konzipiert ist, dass gleichzeitig trainierende Personen sich nicht gefährden.

** ab einer freien Fallhöhe von 1000 mm muss die Bewegungsfläche mit einem geeigneten Fallschutzboden ausgestattet werden. Die Fallhöhe bei diesem Gerät und Angaben zum vorgeschriebenen Fallschutzboden entnehmen Sie bitte der oben stehenden Tabelle mit technischen Daten. Über der Bewegungsfläche muss ein freier Bewegungsraum von mindestens 2200 mm Höhe gewährleistet sein.

Die Norm EN 16630 legt für den Bewegungsraum folgendes fest:

"Der Bewegungsraum muss hindernisfrei sein und ist nicht für den Aufenthalt von Zuschauern bestimmt. In diesem Raum dürfen sich keine Gegenstände befinden, auf die ein Benutzer fallen könnte und die Verletzungen verursachen könnten, z. B. Pfosten, die nicht bündig mit angrenzenden Teilen sind oder herausragende Fundamente."

 

Fitnesspark-von-RESORTINKpkulbE80pKI

 

Sie planen einen kompletten Fitnesspark mit einer größeren Anzahl an Geräten? Profitieren Sie von unserem umfassenden Service:

  1.        Beratung: Wir unterstützen Sie bei der Ermittlung der Zielgruppe, der passenden Produkte und beraten Sie hinsichtlich der Sicherheitsanforderungen.

    2.     Planung: Wir planen Ihr Projekt - von der Auswahl der Geräte, über die Visualisierung Ihres Parks bis hin zur Erarbeitung eines Zeitplans für die Umsetzung.

    3.     Sonderkonditionen: Gerne erstellen wir Ihnen einen Komplettpreis für Ihren Fitnesspark mit attraktiven Sonderkonditionen.

    4.     Lieferung: Wir liefern Ihnen die Geräte komplett montiert per Spedition frei Ladekante. Auf Wunsch können Sie unseren Montageservice in Anspruch nehmen!

    5.     Montage: Alle unsere Geräte lassen sich aufschrauben und einbetonieren. Eine Montageanleitung erhalten Sie nach der Bestellung. Auf Wunsch kann auch ein Montageteam die Installation der Geräte übernehmen.

TÜV geprüft:

Das Outdoor Fitnessgerät ist durch den TÜV SÜD geprüft und bestätigt. Das Fitnessgerät entspricht den Bestimmungen der EN 16630 - Standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich.

Bei Fragen zur EN Norm und zu den einzuhaltenden Sicherheitsanforderungen beraten wir Sie gerne.

tuev-sued-logo

fitnessgeraet-aufschrauben

Bodenbefestigung:

Das Outdoor Fitnessgerät ist für die Bodenbefestigung durch Aufdübeln vorbereitet.

Auf festem Boden - wie Steinboden oder Betonfundament - besteht die Möglichkeit, das Gerät mit den mitgelieferten Bolzenankern sicher zu befestigen. Der Untergrund muss dafür fest, tragfähig und eben sein sowie in der Waage liegen. Die Schichtdicke des Betons oder Steins sollte mindestens 20 cm betragen.

Die zum Aufschrauben benötigten Bolzenanker sind im Lieferumfang enthalten.

Wo diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, ist es erforderlich, vier Punktfundamente aus Beton anzulegen. Aufgrund der maximalen Fallhöhe von 2340 cm müssen die Fundamente mit einem ausreichenden Fallschutzboden abgedeckt sein.

Wir bieten zu diesem Zweck Fallschutzplatten aus Granulat-Gummi für eine maximale Fallhöhe von 3,0 m an.

Frage zum Artikel
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.