Vitaparcours

Ein Vitaparcours ist ein, in der Regel, in einem Wald angelegter Sport-Parcours, welcher der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Er besteht aus diversen Parcours-Posten, an welchen Übungen für Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination vorgesehen sind. Der Vitaparcours ist das schweizerische Pendant zum deutschen Trimm-dich-Pfad. Insgesamt bietet das Alpenland 498 Routen, darüber hinaus gibt es 21 nur wenige hundert Meter lange Kurzparcours. 

Bei einem Vitaparcours werden sowohl die räumlichen als auch die topografischen Besonderheiten der jeweiligen Gegend optimal eingebunden. So gilt es beispielsweise teilweise große Höhenunterschiede zu überwinden. 

In der Ausführung flexibel, erstrecken sich die meisten Vitaparcours über eine Länge von maximal drei Kilometern und sind damit für die meisten Erwachsenen problemlos zu realisieren. Auf dieser Strecke gibt es im Abstand von mehreren hundert Metern Trainings- und Übungsgeräte. Zwischen den einzelnen Geräten werden Laufeinheiten (joggen oder walken) eingelegt. Auf diese Weise schulen die Übungseinheiten Ausdauer, Kondition und Kraft. 

Zielgruppe von Vitaparcours 

Schon früh wird versucht, Kindern Sport spielerisch zu vermitteln und Lust auf Bewegung bei ihnen zu wecken. Möglichkeiten gibt es dafür viele. Doch auch Erwachsene, insbesondere Senioren, müssen immer wieder zur Bewegung animiert werden, denn diese fördert nicht nur die körperliche Vitalität, sondern hat auch eine wohltuende Wirkung auf den Geist.

Mit ihrer Ausstattung eignen sich die Vitaparcours für: 

  • Kinder
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Menschen mit Handicap

Dabei sind sie so gestaltet, dass auch untrainierte Einsteiger einzelne Übungen durchführen können. 

Trainingsmöglichkeiten in Vitaparcours 

Jede Anlage wurde aufgrund der räumlichen und topographischen Bedingungen anders eingerichtet. Die kürzesten Vitaparcours-Strecken sind nur wenige hundert Meter lang. Die anstrengenderen Parcours sind über 3 Kilometer lang, oder können mehr als 120 Höhenmeter Aufstieg beinhalten. Der durchschnittliche Parcours ist 2,35 km lang und weist eine Steigung von 59 Metern auf. Im Durchschnitt zieht sich ein Schweizer Vitaparcours über eine Strecke von 2,35 km. Auf dieser Distanz gibt es eine Steigung von durchschnittlich 59 Metern. Es gibt aber auch Streckenverläufe, bei denen bis zu 120 Höhenmeter bewältigt werden müssen. 

Die Übungen sind dabei logisch aufgebaut. So beginnen die ersten Stationen mit dem Dehnen. Hier geht es vor allem darum, die Muskulatur in der Wade und dem Fußgelenk zu dehnen. Anschließend werden diverse Beweglichkeitsübungen durchgeführt. Diese zielen meist auf einzelne Körperbereiche ab. Mal ist davon der Rücken betroffen, ein anderes Mal soll durch Beinkreisen eine Trainingseinheit gestemmt werden. Auch Kraftübungen sind in verschiedenem Umfang im Vitaparcours vorhanden. Sie beziehen sich meist auf Rücken- und Beinmuskulatur. Eine beliebte Kraftübung sind Liegestütze, die sowohl klassisch als auch rücklings durchgeführt werden. 

Neben Geräten für einzelne Bewegungen gibt es aber auch Multisportgeräte, an denen mehrere Übungen gleichzeitig durchgeführt werden können. Klassiker dieser Bewegungsangebote sind:

  • Kletterbrücken
  • Kletterwände
  • Parallelbalken
  • Klimmzugstangen

Vorteile vom Training im Vitaparcours

Einer der großen Vorteile vom Training im Vitaparcours, beispielsweise gegenüber dem im Fitnessstudio, besteht darin, dass die Bewegung im Freien ausgeübt wird. 

Schadstofffreie, unverbrauchte Luft sorgt für neue Energie und dafür, dass die diversen Trainingseinheiten leichter fallen. 

Vitaparcours in Städten und Gemeinden 

Um Bewegung im Alltag zu integrieren, gibt es viele Städte, die mittlerweile auf die Vitaparcours setzen, in Deutschland auch als Trimm-dich-Pfade bekannt. 

Eine wichtige Frage stellt sich dabei mit Blick auf die Sicherheit. Alle Trainingsgeräte im Sortiment unseres Online-Shops sind durch den TÜV geprüft und entsprechen den Sicherheitsbestimmungen der EN Norm 16630:2015-06 für standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich. Bei frei zugänglichen Outdoor Fitness Anlagen ist ein Hinweisschild mit diversen Angaben Pflicht. So fordert der Gesetzgeber hier Informationen wie z.B. Anschrift der Anlage, eine allgemeine Notruf-Telefonnummer usw. 

Der Aufbau eines solchen Parcours stellt kein Problem dar, denn alle Outdoor Sportgeräte von RESORTI sind bei der Lieferung schon komplett vormontiert und benötigen lediglich noch eine Bodenmontage.

Durch die tägliche Nutzung und den Standort im Freien ist eine besonders robuste Beschaffenheit der Geräte Voraussetzung. Aus diesem Grund sind unsere Outdoor Fitnessgeräte aus robusten und pflegarmen Materialien gefertigt, die sowohl witterungs- als auch korrosionsbeständig sind. 

Jeder Bestellung bei RESORTI ist ein passender Wartungsplan für das jeweilige Fitnessgerät beigefügt. Die Wartungsanleitung zeigt die genauen Schritte, welche bei der Inspektion durchzuführen sind. Von der "visuellen Routine-Inspektion" (Überprüfung offensichtlicher Gefährdungen) über die "operative Inspektion" (Überprüfung der Funktion und Stabilität) bis hin zur "jährlichen Hauptinspektion" (Überprüfung des betriebssicheren Gesamtzustandes). 

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Städte oder Gemeinden, die einen Vitaparcours einrichten wollen, besteht im Anschluss an bereits bestehende Anlagen für die Freizeitgestaltung an der frischen Luft. In Kombination mit Volleyballplätzen, Sportanlagen oder Spielplätzen ergibt sich somit eine sinnvolle Erweiterung.

Vitaparcours: mit RESORTI entwickeln

Bewegung ist gesund - frische Luft auch. Mit Outdoor-Fitnessgeräten lassen sich diese beiden Aspekte kombinieren. 

Die Geräte von RESORTI überzeugen durch stabile Materialien und moderne Sicherheitsstandards. Egal ob als Betreiber von Grün- und Wohnanlagen oder als Träger einer Senioren-Einrichtung – mit unseren Outdoor-Trainingsgeräten für spezifische Muskelgruppen bzw. Körperpartien und unterschiedliche Zielgruppen treffen Sie immer die richtige Wahl. 

Entwickeln Sie Ihren Vitaparcours mit RESORTI und profitieren Sie von folgenden Vorteilen: 

  • eigener Ansprechpartner für eine individuelle Projektbetreuung
  • viele Produkte made in Germany
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 50€
  • Sonderkonditionen für Großkunden
  • Bei vielen Produkten Versand in recycelbarer Verpackung

Sie haben weitere Fragen zu dem Konzept eines Vitaparcours? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch +49(0)2541 97146-0 oder per Mail vertrieb@resorti.de

 

Outdoor Fitnessgerät Kraftstation Outdoor Fitnessgerät Plus Kraftstation
Das Outdoor Fitnessgerät Plus Kraftstation kann von zwei Personen genutzt werden. Dabei werden besonders Rücken- und Nackenmuskulatur sowie Bizeps trainiert. Aufgrund der hochwertigen und robusten Materialien und der guten Verarbeitung...
2.470,00 € *
Outdoor Fitnessgerät Edelstahl Crosstrainer Outdoor Fitnessgerät Crosstrainer Inox
Das Outdoor Fitnessgerät Crosstrainer Inox eignet sich für sportliche und aktive Anwender sowie für Senioren. Das Sportgerät ermöglicht ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining.  Die Geräte aus Edelstahl eignen sich ideal für...
2.807,00 € *